Elektrisch bewegt

Elektro-Bürgerauto steht auch im September noch zur Verfügung

Testphase in Währentrup wird um einen Monat verlängert

Das Elektro-Bürgerauto, das den Währentrupern seit dem 01.06.2016 zur gemeinschaftlichen Benutzung kostenlos zur Verfügung steht, fährt täglich durch Lippe. Bis zum 15.08.2016 wurde das Auto rund 90 Mal gebucht. Dabei wurden schon über 2.500 km gefahren. Die durchschnittliche Tagesleistung beträgt ca. 34 km.

Jung und Alt nutzen das E-Bürgerauto, mit dem die Mobilität in Währentrup verbessert wird. Gebucht wurde das Fahrzeug zu den verschiedensten Tageszeiten: Von 7 Uhr morgens bis nach 22 Uhr abends gehen Buchungsreservierungen ein. Die Nutzung erstreckt sich nahezu auf den gesamten Tagesverlauf.

Trotz der Sommerferien ist das Fahrzeug permanent gebucht worden, wodurch das positive Zwischenergebnis zustande kommt. Es soll auch weiterhin interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit geboten werden, ein Elektroauto fahren zu können. Daher wird die Testphase in Absprache zwischen den beteiligten Akteuren Stadtwerke Oerlinghausen, Kreis Lippe und der KVG  um einen Monat verlängert. Der Kreis Lippe stellt hierfür sein Fahrzeug, einen Renault „Fluence Z.E.“, bis zum 30.09.2016 zur Verfügung. Die ehrenamtlichen Fahrer haben sich dazu bereiterklärt, ihre Dienste für einen weiteren Monat anzubieten.

Diese Fahrdienste werden regelmäßig in Anspruch genommen. Hier gibt es ab sofort ein zusätzliches Angebot: Auch an Freitagnachmittagen besteht in der Zeit von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr die Möglichkeit, Fahrtwünsche zu erfüllen. Buchungen nimmt das Hotel Mügge persönlich oder telefonisch unter 05202/3599 entgegen.

Der Kreis Lippe bedankt sich bei allen Unterstützern des Projektes „elektrisch.mobil.owl“.

Reservierungen

Hotel Mügge

Währentruper Straße 59-61

33813 Oerlinghausen

Tel. 05202/3599