Elektrisch bewegt

MENTORbike Teuto

Teil des Projektes „Elektrisch bewegt“ ist es, innovative Produkte im Bereich des Gesundheitstourismus in der Region zu entwickeln bzw. zu etablieren. So entstand bereits im Jahr 2012 eine Kooperation mit dem vom BMBF geförderten Projekt „MENTORbike“ mit der deutschen Sporthochschule Köln und deren Partnern. Aus der Kooperation entstand die Idee, das intelligente Pedelec im Teutoburger Wald im Gesundheitstourismus  zu etablieren. Gemeinsam wurde die Idee des „MENTORbike Teuto“ entwickelt und ein Antrag beim innovativen Gesundheitstourismus „Präventionswerkstatt“ eingereicht. 


Das MENTORbike ermöglicht ein Ergometer-Training im Freien. Das Rad steuert die vorgegebene Belastung des Patienten, in dem die Unterstützung durch den Motor erhöht bzw. gesenkt wird. Eine Kontrolle erfolgt durch Übertragung der Vital-Daten mittels Telemedizin.


MENTORbike  ist ein vom BMBF gefördertes Projekt mit dem Ziel der Entwicklung eines intelligenten Assistenzsystems zum adaptiven und mobilen Training. 
Es ist projektbezogen für ambulante und stationäre Herzpatienten konzipiert worden und soll für unterschiedliche Indikationen erweitert werden. Die Nutzung stellt ein klares Alleinstellungsmerkmal dar.Die Innovation ist die Verknüpfung von Pedelec, Smartphone und verschiedenen Sensoren zu einem integrierten System, das in Echtzeit Vital- (z. B. EKG) und Rad-Daten (z. B. Tritt-Last, GPS) erfasst, auswertet und diese an eine intelligente durch Ärzte bzw. Therapeuten selektiv einsehbare Diensteplattform übermittelt. 


Diese erlaubt die Einbeziehung von marketingrelevanten Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Angebote diverser Geschäfte, Auskünfte über den ÖPNV oder Veranstaltungen in der Region.


Die Wahrnehmung von NRW als lebendige Kultur- und Gesundheitsdestination wird auf diese Weise gestärkt. Dies wird durch eine ausgewählte Anbindung an soziale Netzwerke weiter intensiviert.


Zusätzlich werden gesundheitsbewusste Freizeitsportler von der individuellen, sportwissenschaftlichen Trainingssteuerung angesprochen. Der Teutoburger Wald bietet durch die topographischen Besonderheiten optimale Voraussetzungen zur Nutzung des MENTORbikes, um trotz der Höhenunterschiede innerhalb der individuellen Leistungsgrenzen (der Indikation bzw. dem Leistungsstand entsprechend) optimal zu trainieren. 


So ergeben sich aussichtsreiche Perspektiven für die Einbindung in regionale Gesundheitstourismus-Strukturen im Bereich der Primärprävention. 

Innovation und Mehrwert für die Region:
Durch die adaptive individuelle Anpassung der Belastung ermöglicht das MENTORbike Teuto ein kontrolliertes Einzel-, Paar- oder Gruppentraining im Freien. Damit stellt das MENTORbike Teuto eine Innovation dar, da dies bisher nur mit stationären Ergometern möglich war. Durch die erhöhte Mobilität kommt es zu einer verbesserten Teilhabe an gesundheitsförderlichen Aktivitäten der Gäste direkt in der Natur. Der so erleichterte Wiedereinstieg ins Fahrradfahren steigert enorm die Lebensqualität und verbessert gleichzeitig die Gesundheit. Es bereitet die Teilnehmer auf eine lebenslange, selbstbestimmte und aktive Gesundheitsförderung vor. Die innovative Technik des MENTORbike Teuto dient als Mittel zum persönlichen Coaching des individuell abgestimmten Trainingsplans. Die bestehende Infrastruktur der Destination Teutoburger Wald mit ihren zahlreichen Heilbädern, Radwanderwegen und Sehenswürdigkeiten bietet optimale Voraussetzungen für eine Erkundung mit dem MENTORbike Teuto. Mittelfristig ist einer Integration des MENTORbike Teuto mit der Anbindung an Hotels geplant. Die Pauschale soll perspektivisch in Bad Salzuflen und Bad Lippspringe angeboten werden.
Das MENTORbike Reha kommt zeitnah als Medizinprodukt auf den Markt und rundet somit das Angebot auch im Bereich der Rehabilitation bzw. der sekundär- und tertiären Prävention ab.


Gemeinsam mit der Park-Klinik in Bad Hermannsborn wurde unter der Leitung von Herrn Dr. Hochreuther gemeinsam mit der Deutschen Sporthochschule Köln ein erster Testballon dieses innovativen Produktes umgesetzt.
Das Angebot „Ihr persönlicher Rad-Coach bringt Sie ans Ziel - Gesunde Fitness mit dem MENTORbike Teuto“ wurde im Innovationswettbewerb - Dein NRW Gesund „Ideen für die Präventionswerkstatt“ mit der Sonderkategorie Zukunft ausgezeichnet.