Elektrisch bewegt

Übersicht Projekte

AnyPLACE

Ziel des Projektes "AnyPLACE" (Adaptable Platform for Active Services Exchange) ist die Entwicklung einer modularen, gesicherten und flexiblen "Smart Metering"-Plattform mit Management- und Kontrollfunktionalitäten zur Unterstützung des aktiven Austausches von Serviceleistungen zwischen "Smart-Grid"-Besitzern.

ELEKTRISCH BEWEGT. Mobilitätsnetz Gesundheit

In dem Projekt wurden bedarfsgerechte gesundheitsorientierte Mobilitäts- und Tourismusangebote entwickelt, die dem jeweiligen Schwerpunktangebot des einzelnen Heilbades entsprechen. Durch solch innovative Angebote sollte die gesundheitstouristische Region Teutoburger Wald qualitativ verbessert werden.

elektrisch.mobil.owl

Um Handlungsmöglichkeiten zur Sicherung der Mobilität im ländlichen Raum aufzuzeigen, wurden die Raum und Verkehrsstrukturen für den ÖPNV, die Zweitwagennutzer und Pendler im Kreis Lippe untersucht und unterschiedliche Mobilitätsangebote wie E-Bürgerauto und E-Dual-Use erarbeitet und getestet. Dadurch soll auch ein wesentlicher Beitrag zum Klima- und Umweltschutz sowie zur regionalen Wertschöpfung im Kreis Lippe geleistet werden.

EMiLippe

Ziel des Projektes ist die Entwicklung eines Elektromobilitätssystems für Wirtschaftsverkehre im Ländlichen Raum, unter optimaler Ausnutzung der eigenerzeugten Erneuerbaren Energien. In diesem Zusammenhang werden bei den Akteuren intelligente Energiestellplätze errichtet, die unter Berücksichtigung eines Mobilitäts- und Energiemanagementsystems betrieben werden.

Interreg ZEST

"ZEST" (Zero Impact Sustainable Solutions) ist ein internationales Projekt mit dem Ziel, einen Erfahrungsaustausch basierend auf den verschiedenen Vorgehensweisen von Kommunen im Bereich E-Mobility zu erwirken. Hierbei sollen die besten Anwendungen und innovative Methoden identifiziert werden, um den Gebrauch alternativer Transportformen für alle Nutzer, zahlenmäßig zu erhöhen.

Living Lab (LEADER-Nordlippe)

Das Leitbild der LEADER-Region Nordlippe "LivingLab - nachhaltig innovativ entwickeln" steht für die Grundausrichtung, mit der die vier Gemeinden in Zukunft den Herausforderungen des ländlichen Raums, des demographischen Wandels und des Klimawandels in Zusammenarbeit mit dem Innovationszentrum entgegentreten und Lösungen für diese entwickeln wollen.

NaTourENergie

Über das Projekt NaTourENergie werden erlebnisreiche natur- und energieorientierte Führungen rund um das Innovationszentrum konzipiert und angeboten. Dabei können die Points of Interest mit Elektromobilen erreicht werden.

Smart Country Side

Demographischer Wandel, Rückzug von Versorgungseinrichtungen aus der Fläche sind nur einige Themen, die den Alltag einer zunehmenden Zahl von Bewohnern und damit ihre Chancengleichheit im Ländlichen Raum beeinträchtigen. Um dies abzuschaffen, entstehen mit Hilfe von IT Lösungen innovative raum- und anbieterübergreifende Nutzungsszenarien, die vor Ort getestet und angewendet werden.

ÖKOPROFIT

Das Projekt Ökoprofit gibt Unternehmen das notwendige Werkzeug zur Verbesserung ihrer Energieeffizienz an die Hand, um der Herausforderung nachhaltig zu agieren und dennoch gleichzeitig wettbewerbsfähig zubleiben, gerecht zu werden.